Kassensoftware

Checkliste für Kassensoftware

Folgende Eigenschaften sollte bzw. muss ein Kassensystem ab dem 01.01.2020 besitzen:
  • Vorbereitung (Schnittstelle) für den Anschluss einer Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) muss vorhanden sein.
  • DSFinV-K: Die Software muss eine digitale Schnittstelle für den Betriebsprüfer besitzen.
  • Archivsystem: > 10 Jahre revisionssichere Archivierung.
  • Die Kasse muss jederzeit kassensturzfähig und für die Kassennachschau vorbereitet sein.
  • Zusätzlich zur TSE sollte die Kassensoftware einen weiteren Manipulationsschutz und ein internes Kontroll-Aufzeichnungssystem besitzen.
  • Werden alle Stornos, Preis- und Stammdatenänderungen dokumentiert?

LaCash Kassensoftware erfüllt alle rechtlichen Anforderungen und ist erfolgreich geprüft und zertifiziert!

Zertifiziert durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

GoBD-Export-Schnittstelle für Betriebsprüfer zertifiziert durch Audicon (Lieferant der Prüfsoftware der Finanzverwaltung).

Manipulationsschutz geprüft durch einen unabhängigen und gerichtlich vereidigten Sicherheitsgutachter.

Anbindung an Swissbit TSE: Zertifizierte TSE gemäß BSI TR-03153 / KassSichV

  • GoBD · GDPdU · GOB · GoBS · KassSichV
  • IDW PS 880 · IDW RS FAIT1
  • RKSV, KRL 2012, §131 BAO